Hey du!

Mit dem neuen Projekt FAST ACTION wollen wir gemeinsam etwas für unsere Umwelt tun. Einer alleine kann vielleicht nicht viel bewirken, aber wenn wir alle zusammen helfen, können wir Großes schaffen! 

Deswegen haben wir eine 7-Wochen-Challenge für euch vorbereitet, bei der es jede Woche ein anderes Thema mit einer anderen Aufgabe gibt.

Also schnapp dir deine Familie, deine Freunde oder dich selbst und fang gleich heute an.

Woche 1: Müll

Entferne diese Woche jeden Tag mindestens 1 Stück Müll aus der Umwelt und entsorge es richtig! Das kann auf dem Weg in die Schule nebenbei sein, oder du machst einfach einen kleinen Spaziergang, um direkt auf Mülljagd zu gehen.

Woche 2: Essensreste

Schmeiß eine Woche lang kein Essen weg. Verarbeite Lebensmittel weiter, lagere sie richtig und brauche sie auf, bevor sie schlecht werden, sodass nichts im Müll landet.

Woche 3: Spam

Gehe dein E-Mail-Konto durch, lösche nicht mehr benötigte Mails, kündige unnötige Newsletter und ändere deine Benachrichtigungseinstellung, damit du keine ungewollten Benachrichtigungen per Mail erhältst.

Woche 4: Fleisch

Ernähre dich eine Woche lang komplett vegetarisch. Falls du das schon tust, kannst du, wenn du möchtest, stattdessen auch eine vegane Woche ausprobieren (falls du das auch schon machst: high five!).

Woche 5: Konsum

Kaufe eine Woche lang nichts, was du nicht wirklich brauchst. Gehe zusätzlich deine nicht mehr benutzen/kaputten Elektrogeräte und Klamotten durch und überlege dir, was du damit machen kannst. Z.B. richtige Entsorgung, weiterverkaufen, spenden,…

Woche 6: Ressourcen

Gehe achtsam mit unseren Ressourcen um, indem du darauf achtest, keinen Strom, keine Heizung, kein Licht, kein Wasser, etc. zu verschwenden.

Woche 7: Recycle

Benutze alte Dinge, um etwas Neues draus zu machen! Suche nach DIY’s, fülle Feuerzeuge auf, statt sie wegzuschmeißen, nähe, bastle, verschönere. Es gibt so viele Möglichkeiten, Dinge vor dem Müll zu retten und deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Falls du dich fragst, warum wir diese Themen ausgewählt haben, schau gerne auf der Instagram Seite vorbei, wo wir, immer montags, zu jedem der Themen ein paar Infos posten werden. Du kannst natürlich jederzeit bei dieser Challenge einsteigen oder sie von neuem beginnen und vielleicht integrierst du ja das ein oder andere auch langfristig in deinen Alltag.

Wir freuen uns, wenn du dabei bist, vielleicht schickst du uns ja auch ein Foto von deiner Umsetzung und auch für Fragen oder Ideen zum Thema Umwelt, schreib gerne eine E-Mail an umwelt-pauluskirche@gmx.de oder wende dich persönlich an Nicki Frohnwieser. 

High Five!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.